Am Fettdonnerstag, 23.2.2017 fand wieder die große Karnevalsfeier der Don-Bosco Schule statt. Viele phantasievolle Kostüme waren zu sehen.

 Wo sind unsere Lehrerinnen?
Die Kinder der Don-Bosco-Schule guckten etwas verdutzt, als sie am Fettdonnerstag in die Schule kamen. Nur Männer waren zu sehen. "Die Lehrerinnen wollen Weiberfastnacht feiern und haben ihre Männer zur Schule geschickt", meinte jemand. Der neue Sportlehrer sah sehr respekteinflößend aus.

Weiberfastnacht 7.2.2013 startete um 9.50 Uhr die große Karnevalssause im Foyer der Don-Bosco Schule. Durch das Programm führte die frischgebackene Oma Uschi Norbisrath. Sie hatte, wie es sich für eine richtige Oma gehört, ihre Kaffeemühle mitgebracht.

Wieder einmal hieß es Eischwiele Alaaf an Weiberfastnacht in der Don-Bosco-Schule. Viele bunt geschmückte Gestalten waren zu sehen. Erst wurde in den Klassen gefeiert. Eine Riesenpolonaise zog gegen Ende der Klassenfeiern durch die Schule.

Weiberfastnacht fand die traditionelle Karnevalsfeier an der Don-Bosco-Schule statt. Prinzessinen, Cowboys, Sheriffs, Piraten und seltsame Gestalten bevölkerten die Schule. Zuerst wurde in den Klassen gefeiert.