Beim Lesementoring handelt es sich um ein Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei, dem Städtischen Gymnasium und der KGS Don-Bosco zum siebten Mal angeboten wurde. Ziel des Projektes für die Grundschüler ist es, Lesefreude zu wecken.

Seit dem Schuljahr 2014/15 besteht an der Don-Bosco Schule die Möglichkeit an einem Cool down-Training teilzunehmen.Das Training dient der Gewaltprävention im Vor- und Nachmittagsbereich unserer Offenen Ganztagsschule.

Die Sonnenklasse stellt eine zusätzliche Klasse dar, die in Form einer jahrgangsübergreifenden Lerngruppe vom Grundsatz her allen Schülerinnen und Schülern der Schule als eine Art Lernlandschaft offenstehen soll.

Zum Schuljahresende 2004/2005 wurde die Einrichtung Schulkindergarten" abgeschafft. Die Leiterin dieser Einrichtung, die Sozialpädagogin Hannelore Kohnen, richtete zum Beginn des Schuljahres 2005/2006 das Lernstudio ein.

Unsere Schule nimmt am Projekt „Gesundheitsförderung und Gesundheitserziehung in der Primarstufe" der Ärztekammer Nordrhein und der AOK Rheinland teil.