Am Känguru-Wettbewerb der Mathematik haben in diesem Jahr ca. 110000 Grundschüler aus ganz Deutschland teilgenommen. Darunter auch 63 Schüler und Schülerinnen unserer Schule.

Hier konnten sie nicht nur ihre geistigen Kräfte messen, sondern haben auch feststellen können, dass, wohin man schaut, kleine mathematische Aufgaben stecken, die zu „knacken" Freude macht.

Die Mühe war nicht umsonst. Wieder gingen einige Hauptpreise zur Don-Bosco-Schule.



Damaris Platz und Joshua Allius, beide aus der 3c, freuten sich über einen 1. Platz, Joel Martins aus der 4a über einen 2. Platz. Sie erhielten Experimentierkästen bzw. eine Sternenkarte.

Auch die anderen Kinder gingen nicht leer aus. Jeder, der mitgemacht hatte, erhielt ein Knobelspiel und eine Urkunde.

Herzlichen Glückwunsch!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok