Känguru der Mathematik ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in fast 80 Ländern weltweit. Jedes Jahr im März findet der Wettbewerb statt. In 75 Minuten müssen 24 Aufgaben gelöst werden.

Seit vielen Jahren nimmt die Don-Bosco-Schule am Känguru-Wettbewerb teil. 50 Schülerinnen und Schüler haben sich dieses Jahr angemeldet. Wie in jedem Jahr rauchten die Köpfe der Mathefans der 3. und 4. Klassen. Möglichst viele Knobelaufgaben sollen gelöst werden.

Dann heißt es warten. Jede Woche fragten einige Kinder nach, ob schon eine Rückmeldung gekommen war. Im Mai war es endlich so weit. Ein großes Paket aus Berlin war angekommen. Jedes Kind erhielt ein kleines Spiel und eine Urkunde der Uni Berlin sowie ein kleines Heft mit Aufgaben und Lösungen.

Dieses Jahr durften sich zwei Kinder besonders freuen: Luisa aus der 3c hat bundesweit einen 1. Platz erreicht und durfte sich über einen Experimentierkasten freuen. Adrian aus der 4a erzielte bundesweit einen 2. Platz und erhielt ein Buch. Luisa erhielt zudem ein T-Shirt mit dem Logo des Wettbewerbs.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Hauptpreise wurden am Tag der Offenen Tür vergeben

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok