Die Einschulung 2020 fand unter besonderen Bedingungen statt. Coronavorschriften mussten eingehalten werden. Um eine Durchmischung der verschiedenen Gruppen zu vermeiden und die Abstandsregeln einhalten zu können, fanden drei Einschulungsfeiern statt.

Zwei Einschulungsfeiern wurden in unserer neuen Mehrzweckhalle durchgeführt, die dritte Feier fand auf dem Schulhof statt.

Der Wetterbericht wurde in den Tagen vor der Einschulung häufig studiert. Da Gewitter gemeldet wurden, musste ein Alternativplan entwickelt werden. Zum Glück blieb es trocken und wir konnten auf dem Schulhof die Schulneulinge der 1b begrüßen.

Bisher starteten die Schulneulinge der Don-Bosco-Schule ihre Grundschulzeit mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul. Das war dieses Jahr nicht möglich. Unsere Schulneulinge sollten trotzdem mit Gottes Segen in ihre Schulzeit starten. Pfarrer Datené begrüßte alle drei Klassen einzeln mit einem kurzen geistlichen Impuls. Er hatte dazu einen Regenbogenschirm mitgebracht.Anschließend spendeten er den Schulneulingen den Segen. Pfarrer Datené hatte ein kleines Geschenk für jeden Erstklässler mitgebracht.

Frau Hammer (Mehrzweckhalle) und Frau Feucht (Schulhof) berüßten die Erstklässler und ihre Begleitung im Namen der ganzen Schulgemeinde. Einige wichtige Personen lernten Kinder und Eltern kennen.Normalerweise heißen die Zweitklässler die neuen Schüler willkommen. Das ging dieses Jahr leider nicht.

Die Erstklässler warteten schon ungeduldig, dass die Schule endlich richtig losging. Die Klassenlehrerinnen riefen alle SchülerInnen auf und machten sich auf den Weg zur Klasse. Auf dem Gang zur Klasse wartete eine Überraschung auf die Erstklässler. Die Viertklässler, die ebenfalls ganz gespannt auf die Neuen waren, bildeten ein Spalier und winkten den Erstklässlern zu. Sie hatten ein Geschenk für ihre neuen Mitschüler gebastelt.

Die Viertklässler übernehmen traditionell die Partnerschaft für die Erstklässler. Wie das unter Coronabedingungen stattfinden kann, wird noch überlegt.

Die Eltern erhielten noch einige Informationen. Leider konnte dieses Jahr kein Elterncafé stattfinden, in dem sich die Eltern kennenlernen können und Fragen beantwortet werden. Einige Mitarbeiter der Schule bemühten sich, Fragen zu beantworten.

Nach ca. einer Stunde war der erste Schultag schon vorbei.

Wir wünschen unserer Erstklässlern eine schöne und erfolgreiche Grundschulzeit trotz Coronabedingungen.

Schulhof

Don-Bosco-Schule

   Katholische Offene Ganztags-Grundschule
     Don Bosco
     Grüner Weg 3,
    
52249 Eschweiler

   Tel: 02403/505530

   Fax: 02403/505531

   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   Web:  kgsdonbosco.de

   Kontakt

   Mitarbeitende

   Unsere Schule


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.