Zum Schuljahresende 2004/2005 wurde die Einrichtung „Schulkindergarten" abgeschafft. Die Leiterin dieser Einrichtung, die Sozialpädagogin Hannelore Kohnen, richtete zum Beginn des Schuljahres 2005/2006 das Lernstudio ein. Zum 01.02.2019 übernahm Rosa Andreas-Esser ihre Aufgaben.

Das Lernstudio ist ein Förderraum für den Unterricht mit kleineren Schülergruppen der Eingangsstufe. In diesen Gruppen werden jeweils fünf bis zehn Schülerinnen und Schüler gefördert.


In diesen Förderstunden werden den Schülerinnen und Schülern Hilfen und Unterstützung zur Bewältigung des Unterrichtsstoffes angeboten. Das können sowohl vorbereitende als auch vertiefende Übungen sein. In der überschaubaren Gruppe werden individuelle Schwierigkeiten der Schülerinnen und Schüler besser erkannt und es können gezielte Hilfen gegeben werden.

Die Organisation der Förderstunden wird zu Beginn des Schuljahres mit den Kolleginnen und Kollegen der Eingangsstufe abgesprochen.

Im Schuljahr 2019/2020 werden die Kinder der ersten Klassen mit jeweils vier Stunden die Woche von der Sozialpädagogin unterstützt. Sie unterstützt entweder als Doppelbesetzung im Unterricht oder es wird eine kleine Schülergruppe gebildet, die parallel zum Unterricht im Lernstudio arbeitet.

Für die Klassen des zweiten Jahrgangs werden pro Woche zwei Förderstunden im Lernstudio angeboten. In diesen Stunden wird durch gezielte Übungen versucht, entstandene Defizite auszugleichen.

 

 

Schulhof

Don-Bosco-Schule

   Katholische Offene Ganztags-Grundschule
     Don Bosco
     Grüner Weg 3,
    
52249 Eschweiler

   Tel: 02403/505530

   Fax: 02403/505531

   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   Web:  kgsdonbosco.de

   Kontakt

   Mitarbeitende

   Unsere Schule


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.